Chorgemeinschaft Vaterstetten probt für drei Konzerte in 2019

Am Sonntag, den 19. Mai 2019 um 19 Uhr findet das erste Konzert der Chorgemeinschaft Vaterstetten in diesem Jahr statt. In der Klosterkirche Zinneberg in Glonn bekommt das Publikum unter dem Titel „Ave Maria“ verschiedene Chorwerke der Romantik zu hören, u.a. von Felix Mendelssohn, Anton Bruckner, Josef Reinberger und Javier Busto. Begleitet wird der Chor unter der Leitung von Thomas Pfeiffer von der Soporanistin Priska Eser sowie von Martin Wiedenhofer an der Orgel. Der Eintritt ist frei, Spenden gehen zu Gunsten der Jugendhilfeeinrichtung Zinneberg. In Vaterstetten tritt der Chor wieder am 6. Juli im Rahmen der Chornacht in der Kirche „Zum Kostbaren Blut Christi“ auf. Die Besucher bekommen einen Auszug von vier Stücken aus dem aktuellen Repertoire zu hören. Nach dem Konzert im Mai beginnt die Chorgemeinschaft mit den Proben für das Requiem in d-Moll (KV 626) von Wolgang Amadeus Mozart, das sie am 17. November 2019 in Maria Königin in Baldham aufführen wird. Für neue Sängerinnen und Sänger oder Projektsänger ist jetzt der richtige Zeitpunkt zum Einstiegen.

Das schreibt die Presse:

HALLO Ebersberg: „Funken der Begeisterung“

Thomas Pfeiffer ist es gelungen, die Stimmen in sich zu stärken und zu verdichten. Der Klangkörper der über 50 Stimmen erhielt eine Strahlkraft, um die Freude am Singen zu vermitteln und den Funken der Begeisterung überspringen zu lassen.

Kontakt

  • 0170 5870465
  • Vaterstetten

Singen Sie mit in der Chorgemeinschaft Vaterstetten!
Chorprobe jeden Montag um 19:45 Uhr im Pfarrsaal Maria Königin in Baldham.

Bankverbindung:
Chorgemeinschaft Vaterstetten e.V.
IBAN: DE47702501500000553073
BIC: BYLADEM1KMS