SZ: „Staunen, Dankbarkeit und Freude“

Über unsere Aufführung des Mozart-Requiems am 17. November 2019 in Baldham “ schreibt die Süddeutsche Zeitung in ihrer Rezension über „Staunen, Dankbarkeit und Freude“:

Zu was er fähig ist, beweist der Chor in jenen Passagen mit den schnellen Läufen, einem Hecheln oft ähnlicher als Gesang, bei dem die Stimmen in sich und im Miteinander Geschlossenheit zeigen und sicher im Tritt bleiben. Wie auch an jenen Stellen, die im Wettstreit mit der vorzüglichen Bläsergruppe zum Hinausschreien machtvoller Botschaften einladen – etwa das „Dies Irae“ – ihren idealen Klang jedoch einen Fingerbreit unterhalb des Maximums erreichen. …“

Baldham – Staunen, Dankbarkeit und Freude – Ebersberg – SZ.de (sueddeutsche.de)

Neues aus der Chorgemeinschaft

Das schreibt die Presse: