Category: Blog

Wir proben wieder

Die Chorgemeinschaft Vaterstetten probt seit dem Herbst 2021 wieder.  Alexander Kuhlo, Kantor des Prodekanats München-Ost, hat mit viel Schwung und Enthusiasmus seine Probenarbeit in Baldham aufgenommen. Ziel ist die Aufführung des Oratoriums „Die Schöpfung“ von J. Haydn im Herbst 2022, gemeinsam mit den Kantoreien der Dreieinigkeitskirche Bogenhausen sowie deren Nachbargemeinde Immanuel-Nazareth, Gesangssolisten und Orchester. Weiterhin […]

mehr...

Lust mitzuträääääällern?

Liebe Sängerinnen und Sänger, liebe Interessenten! Es geht wieder los. Ab dem 05. Oktober 2021, 20 Uhr im Pfarrsaal Maria Königin in Baldham starten unsere Chorproben.Es gelten die 3G-Corona-Regeln. Für ein ausgewogenes Klangerlebnis suchen wir Männerstimmen und freuen uns auf Ihren unverbindlichen Besuch bei unserer Chorprobe. Wir freuen uns auf Euch! Wir proben wieder

mehr...

Romantische Stücke zur 14. Chornacht in Vaterstetten

Am 6. Juli tritt die Chorgemeinschaft im Rahmen der Chornacht in der Kirche „Zum Kostbaren Blut Christi“ auf. Die Besucher bekommen einen Auszug von vier Chorwerken der Romantik aus unserem aktuellen Programm zu hören. Zum 14. Mal lädt nun das Chornachtteam der Pfarrei „Zum Kostbaren Blut Christi“ am Samstag, 6. Juli in die Vaterstettener Pfarrkirche […]

mehr...

Dreimal Magnificat: Konzert der Chorgemeinschaft Vaterstetten im November

Am Sonntag, den 18. November 2018 um 19 Uhr führt die Chorgemeinschaft Vaterstetten in der Kirche Maria Königin in Baldham zusammen mit Orchester und Solisten das “Magnificat” von Johann Sebastian Bach (BWV 243), sowie den Einleitungs- und Schlusschor des gleichnamigen Werks von Carl Philipp Emanuel Bach (Wq 215) auf. Zwischen den beiden Werken bekommt das […]

mehr...

Süddeutsche Zeitung: „… in allen Stimmen souverän“

„Eine der schönsten Stellen des Oratoriums ist der Moment des Sonnenaufgangs. Vom Orchester wird das Ereignis mit erhaben anschwellenden Klängen begleitet. Der „leise schleichende“ Mond dagegen hat seine musikalische Entsprechung in zarten Streicherkantilenen. Und der Chor, in allen Stimmen souverän, mit feinen klanglichen Abstufungen, verkündet unermüdlich die Ehre Gottes.“

mehr...

Neues aus der Chorgemeinschaft

Das schreibt die Presse: