Dienstags noch nichts vor?

Dienstags noch nichts vor?

Prima, dann einfach vorbeikommen und unverbindlich mitsingen! Wir proben immer Dienstags von 20-22 Uhr im Pfarrsaal von Maria Königin in Baldham. Gern gesehen sind auch Männerstimmen – sowohl Tenor als auch Bass. Wir proben momentan für ein Konzert (John Rutter – Anthems) in Begleitung eines Bläserensembles – geplant für Juli 2022 und für „Die Schöpfung“ […]

mehr...

All things are bright and beautiful

Ein prima Motto für 2022 und eines der Stücke von John Rutter, einem zeitgenössischen Komponisten, das wir angefangen haben zu üben. Lust mitzusingen? Die Proben finden wie immer dienstags von 20-22 Uhr im Pfarrsaal Maria Königin, Baldham statt. Der optimale Zeitpunkt um einzusteigen! Schauen Sie unverbindlich vorbei und lassen Sie sich von der melodischen Literatur […]

mehr...

Frohe Weihnachten

und einen guten Start ins neue Jahr mit vielen schönen musikalischen Momenten wünscht die Chorgemeinschaft Vaterstetten! Sie sind gerne eingeladen, unverbindlich bei einer Probe vorbeizukommen und mitzusingen – wir freuen uns auf Sie! Neues aus der Chorgemeinschaft

mehr...

Wir proben wieder

Die Chorgemeinschaft Vaterstetten probt seit dem Herbst 2021 wieder.  Alexander Kuhlo, Kantor des Prodekanats München-Ost, hat mit viel Schwung und Enthusiasmus seine Probenarbeit in Baldham aufgenommen. Ziel ist die Aufführung des Oratoriums „Die Schöpfung“ von J. Haydn im Herbst 2022, gemeinsam mit den Kantoreien der Dreieinigkeitskirche Bogenhausen sowie deren Nachbargemeinde Immanuel-Nazareth, Gesangssolisten und Orchester. Weiterhin […]

mehr...

Lust mitzuträääääällern?

Liebe Sängerinnen und Sänger, liebe Interessenten! Es geht wieder los. Ab dem 05. Oktober 2021, 20 Uhr im Pfarrsaal Maria Königin in Baldham starten unsere Chorproben.Es gelten die 3G-Corona-Regeln. Für ein ausgewogenes Klangerlebnis suchen wir Männerstimmen und freuen uns auf Ihren unverbindlichen Besuch bei unserer Chorprobe. Wir freuen uns auf Euch! Wir proben wieder

mehr...

SZ: „Staunen, Dankbarkeit und Freude“

Über unsere Aufführung des Mozart-Requiems am 17. November 2019 in Baldham “ schreibt die Süddeutsche Zeitung in ihrer Rezension über „Staunen, Dankbarkeit und Freude“: Zu was er fähig ist, beweist der Chor in jenen Passagen mit den schnellen Läufen, einem Hecheln oft ähnlicher als Gesang, bei dem die Stimmen in sich und im Miteinander Geschlossenheit […]

mehr...

Romantische Stücke zur 14. Chornacht in Vaterstetten

Am 6. Juli tritt die Chorgemeinschaft im Rahmen der Chornacht in der Kirche „Zum Kostbaren Blut Christi“ auf. Die Besucher bekommen einen Auszug von vier Chorwerken der Romantik aus unserem aktuellen Programm zu hören. Zum 14. Mal lädt nun das Chornachtteam der Pfarrei „Zum Kostbaren Blut Christi“ am Samstag, 6. Juli in die Vaterstettener Pfarrkirche […]

mehr...

Münchner Merkur: „Schönste Klangfarben“

Über unsere Aufführung der „Ave Maria – Chorwerke der Romantik“ schreibt der Münchner Merkur vom 29. Mai 2019: Glänzend aufgelegt war die Sopransolistin Priska Eser, die sich in Anton Bruckners „Ave Maria“ in den Chorsopran für den siebenstimmigen Klang einreihte. Ihr trefflich feiner Lobgesang füllte die Klosterkirche im „Ave Maria“ von Camille Saint-Saens mit schönsten […]

mehr...

Dreimal Magnificat: Konzert der Chorgemeinschaft Vaterstetten im November

Am Sonntag, den 18. November 2018 um 19 Uhr führt die Chorgemeinschaft Vaterstetten in der Kirche Maria Königin in Baldham zusammen mit Orchester und Solisten das “Magnificat” von Johann Sebastian Bach (BWV 243), sowie den Einleitungs- und Schlusschor des gleichnamigen Werks von Carl Philipp Emanuel Bach (Wq 215) auf. Zwischen den beiden Werken bekommt das […]

mehr...

Neues aus der Chorgemeinschaft

Das schreibt die Presse: